Berlin, Germany
hallo@liebewenduwillst.de

Gemeinsamer Spendenaufruf #queerhaltenzusammen

Die Corona-Krise geht auch an gemeinnützigen queeren Organisationen nicht spurlos vorüber. Die Fortführung von Beratung, Aufklärung und Sichtbarkeit, kurz: die Arbeit für eine vielfältige Gesellschaft ist in ernster Gefahr.

Aus diesem Grund haben die Opferhilfeorganisation queerfeindlicher Gewalt „Liebe wen Du willst“, die Aufklärungsorganisation Projekt 100% MENSCH und Deutschlands größte Initiative zur Unterstützung der LGBTIQ*-Community ENOUGH is ENOUGH! beschlossen, einen gemeinsamen Spendenaufruf zu starten. Auch bei uns laufen die Kosten weiter.

Dieser Spendenaufruf soll es uns nicht nur ermöglichen, weiterhin mit möglichst viel Engagement und Stabilität für die Rechte der LGBTIQ*-Community kämpfen zu können, es ist uns wichtig, auch ein deutliches Zeichen zu setzen: Ein Zeichen, dass wir nicht gegeneinander, sondern miteinander versuchen möglichst viel zu bewegen: #queerhaltenzusammen.

Wir freuen uns über Spenden, damit wir weiterhin jeden Tag das Leben der LGBTQI*-Community gleichberechtigter, sicherer und aufgeklärter zu gestalten!

Eure Teams von „Liebe wen Du willst“, „Projekt 100% MENSCH“ und „ENOUGH is ENOUGH!“

Spendenlink: www.liebewenduwillst.de/queerhaltenzusammen


Post Views: 336